DETAILSEITE KATALOG MSc MEDIA                                            

Kat.Nr.: A7030A
Helmut Wildhaber & Männerdoppelsextett Klagenfurt mit seinem Gemischten Ensemble

Meine schönsten Kärntnerlieder

Leitung: Roland Loibnegger

Produktion: Miklin-Media • office@msc-media.at

Kontakt (gültig zur Zeit der Aufnahme):
Roland Loibnegger, Lindenhofweg 6, A-9210 Pörtschach, 0664 25 66 711


 Homepage     Mail-Adresse

Diese Produktion ist fertig

Aufgenommen im März 2007 im CCW Pörtschach • Aufnahme TONSTUDIO WEIKERT, A-9560 Feldkirchen, 04276 81 53 • www.weikert.com • Technik: Thomas Mildner und Heinrich Leeb • Aufnahmeleitung und Editing: Peter Weikert • Produktion: MIKLIN-MEDIA

Männerdoppelsextett Klagenfurt mit seinem Gemischten Ensemble
Leitung: Roland Loibnegger
Das Männerdoppelsextett Klagenfurt ist eine Chorgemeinschaft der ganz besonderen Art.
Dass alle Mitglieder des vor 17 Jahren ins Leben gerufenen Männerdoppelsextetts Klagenfurt eine Gemeinschaft sind und Freundschaft sowie Kameradschaft ganz groß geschrieben werden, versteht sich wohl von selbst. Manchmal tritt das Männerdoppelsextett mit den „besseren Hälften“ als Gemischtes Ensemble auf. Das Männerdoppelsextett Klagenfurt ist auch Initiator vieler Chorveranstaltungen in Kärnten. Zeugnis der Aktivität sind auch bereits sieben Tonträger.




Helmut Wildhaber, Tenor
Geboren in Moosburg / Kärnten. Mit der Sängerfamilie Wildhaber und dem Kärntner Madrigalchor bestritt er bereits in seiner Jugend an die 3000 Konzerte. Er studierte Anglistik und Sport in Graz (Abschluß Mag. phil.) und Gesang an der Hochschule für Musik in Graz bei Hilde Rössel-Majdan, Erik Werba und Kurt Equiluz (Diplom und Lehrbefähigung). Er wurde 1980 Ensemblemitglied der Wiener Staatsoper und 1990 zum Kammersänger ernannt und gilt als Spezialist auf dem Gebiet des Oratoriums und Liedgesanges. Zu seinen wichtigsten Partien an der Wiener Staatsoper zählen: ´David´ (Wagner, ´Meistersinger´), ´Steuermann´ (Wagner, ´Holländer´), ´Sänger´ (Strauss, ´Rosenkavalier´) und ´Pepe´ (Leoncavallo, ´Bajazzo´). Er ist auch an internationalen Opernhäusern (Semperoper Dresden, Madrid, Teatro La Fenice, Tokio) zu Hause.